Aktuelles - BELLS-Privatschule

Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

A.   Schuljahr 2021/22      freie Plätze (Primar und Sekundar 1 !


Schuljahr 2021 - 2022


Kommen Sie uns an der Oberdierikonerstrasse 3 in Ebikon (Luzern) besuchen und informieren Sie sich persönlich!

Der Schuleintritt ist jederzeit möglich!

___________________________________________________________________________________________________

PLZ Suche auf onlinestreet.de

B.  vergangene Veranstaltungen
 

- Ferienkurs:  Vom Samstag, 10.04. bis Montag, 12.04.2021   Experimental Laboratorium und

                                                                                         weitere Aktivitäten
__________________________________________________

C.  Informationen
                                                                                                                                                                               __________________________________________________________________________________________________________

  
                                                                                          Ebikon, Mai 2020

 
                    Informationsbrief
 
 
Liebe Eltern,

Ab Montag, 11. Mai 2020 sind die Volksschulen im Kanton Luzern (mit einigen Einschränkungen) wieder für den Normalbetrieb geöffnet. Auch wir - die BELLS-Privatschule - arbeiten so weit wie möglich wie vor der Corona-Virus-Epidemie. Weil wir individuell oder in kleinen Gruppen unterrichten, werden wir in jedem Fall keine grösseren Ansammlungen von Personen haben. Die COVID-19 Übertragungs- und Ansteckungsgefahr ist deshalb bei uns äusserst gering. Zudem achten wir selbstverständlich auf alle nötigen Hygienemassnahmen.
 
Die Schülerinnen und Schüler haben keine Schutzmasken zu tragen. Wir achten darauf, dass die minimale physische Distanz eingehalten wird. Wenn gewünscht, können sie Ihrem Kind jedoch ein persönliches Desinfektionsmittel mitgeben.
  
Wir alle hoffen natürlich auch, dass wir in überschaubarer Zeit die negativen Auswirkungen der COVID-19 Risiken auf den Unterricht werden ablegen können. Wenn gewünscht, kann der Online-Unterricht auch weitergeführt werden.
  
Bei Unklarheiten und Fragen wenden Sie sich bitte direkt an uns - besten Dank im Voraus.  
 
Für die BELLS-Privatschule,
 
                                                                     Edwin Gubler                                                                                                                                

_________________________________________________________________


D. Uebersicht

 
Die BELLS-Privatschule in Ebikon ist "unterwegs" und bereit, Kindern und Jugendlichen von ca. 6 bis 16 Jahren in einem internationalen Umfeld eine optimale Schulbildung zu vermitteln.

Momentan verfügen wir noch über freie Plätze für Schüler/innen vom 1. bis 9. Schuljahr. Bei weiterer Nachfrage werden wir unsere Kapazitäten in einem späteren Zeitpunkt entsprechend erweitern. Möglicherweise werden wir in 2-3 Jahren auch einen Kindergarten einrichten mit dem Ziel, eine Grundstufe zu führen. Neben dem regulären Schulbetrieb können in der BELLS-Privatschule auch Förder- und Zusatzkurse - einzeln oder in Kleingruppen - besucht werden. Diese Kurse richten sich an schulinterne wie auch an schulexterne Kinder und Jugendliche und können relativ kurzfristig "gebucht" werden. Längerfristige Verpflichtungen bestehen keine. Zudem organisieren wir für erwachsene Personen Sprachkurse und zwar Russisch und Deutsch
. Dazu führen wir eine "Elternschule".  

Bezüglich Anforderungen, Lernzielen und Kurszeiten werden wir uns so weit wie möglich den Vorkenntnissen und persönlichen Umständen der Kursbesucher/innen anpassen.

Die BELLS-Privatschule versteht sich als dynamischer Ort, an dem Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene motiviert lernen und lehren und zwar im Austausch. Fundiertes Wissen und Können werden gezielt vermittelt, vertieft und weitergegeben, so dass alle den grösstmöglichen Nutzen daraus ziehen können. Lernen soll für alle eine alltägliche Bereicherung sein, die zu weiteren Lernschritten ermutigt. Dieses Bewusstsein versuchen wir zu schärfen - es ist Teil unseres Schulalltags. Die Fähigkeit, mit der immensen Informationsflut, die täglich via Medien auf uns alle einwirkt, umzugehen, ohne uns davor abzuschotten, bedingt veränderte Lernstrategien. Ueberzeugt stellen wir uns dieser Herausforderung!

Weiter ist das Fördern des vernetzenden Denkens einer der Hauptpfeiler der BELLS-Privatschule. Die Schüler/innen erfahren tagtäglich, dass Einzelwissen - wenn immer möglich - in Zusammenhängen betrachtet und bearbeitet werden sollte. Besonders produktiv sind auch die Lernbedingungen in altersgemischten Gruppen. In solchen Lerngruppen kommen unterschiedliche Perspektiven besonders zum Tragen, was sich stimulierend auf das Lernen auswirkt. Absolut verbindlich ist jeweils einzig die Beherrschung des jeweiligen Grundwissens. Seiner Umsetzung und Anwendung hingegen lassen wir mittels geeigneter Projektarbeiten breiten Spielraum, was nicht zuletzt auch der Entwicklung der Kreativität förderlich ist. Schliesslich werden dabei im täglichen Umgang die Sozialkompetenzen geübt und gefestigt, womit auf diesbezügliche Uebungslektionen verzichtet werden kann.

Zurück zum Seiteninhalt
google33a672aa7653288b.html google-site-verification:google33a672aa7653288b.html google-site-verification=TiiDOX43T0z-WJ3JLNktmMxQHwxTi9NqW7EzktcsL0c http://person.ch/gubler+edy+edwin+172757 Attente de http://www.bells-privatschule.ch/home.html...